Organisation

Hier können Sie sich über die Aufgaben und Mitglieder des Sauerland-Tourismus informieren.

Der Sauerland-Tourismus e.V. wurde gegründet, um den Tourismus in der Region Sauerland zu fördern und durch seine Arbeit eine regional ausgewogene Stärkung und Weiterentwicklung der sauerländischen Tourismuswirtschaft zu erreichen.

Hier finden Sie die Satzung sowie die Beitragsordnung des Sauerland-Tourismus:

 Satzung Sauerland-Tourismus  (pdf - 26,64 kB)

 Beitragsordnung Sauerland-Tourismus  (pdf - 13,82 kB)

Arbeits- und Entscheidungsgremien sind der Vorstand, die Mitgliederversammlung, der Arbeitsausschuss Sauerland und verschiedene Expertenteams.

Dem Vorstand obliegt die Leitung und Vertretung des Vereins. Er legt die strategische Zielplanung fest. Der Arbeitsausschuss Sauerland stellt die gemeinsame Arbeitsplattform der Ort- und Regionalebene in der Tourismusarbeit für das Sauerland dar. Er hat insbesondere folgende Aufgaben:

  • Vorbereitung von strategischer und operativer Zielplanung.
  • Koordinierung der touristischen Zusammenarbeit zwischen Orten bzw. touristischen Arbeitsgemeinschaften (TAGs) und der Region.
  • Abstimmung der Kommunikationsaktivitäten für die Region im Sinne des Vereinszwecks.

Wo sinnvoll werden zu bestimmten Themen oder Projekten Expertenteams gebildet, die sich aus unterschiedlichen Tourismusakteuren (Tourismuswirtschaft, Institutionen, Verbände, Vereine, Orte/TAGs, Privatpersonen) der Region zusammensetzen können.

Ausbildung

Der Sauerland-Tourismus e.V. bildet zum Beruf  "Kaufleute für Tourismus und Freizeit" aus. Wer sich über das Berufsbild informieren möchte, kann sich hier einen Flyer dazu herunterladen. Derzeit hat der Sauerland-Tourismus e.V. zwei Auszubildende.

Der Vorstand

Die Mitglieder des Vorstandes des Sauerland-Tourismus e. V.

Der Arbeitsausschuss Sauerland

Mitglieder des Arbeitsausschusses Sauerland

Die Ausbildung beim Sauerland-Tourismus

Geförderte Verbundausbildung

-